TSV Erding Logo

Tischtennis Trainingstag beim TSV Erding

Man lernt nie aus – das dachten sich auch die Jugendtrainer des TSV Erding. Nachdem schon lange kein spezifisches intensiveres Training mehr außerhalb der regulären Trainingszeiten stattfand, war es am 9. Oktober endlich wieder so weit. Die Jugend wurde herzlich eingeladen einen ganzen Sonntag lang, intensiv zu trainieren. Viele der regulären Trainer waren beteiligt, aber auch Tobias Dangl, ein Spitzenspieler der 1. Mannschaft. Durch seine persönlichen Erfahrungen und sein allgemeines Wissen im Bereich des fortgeschrittenen Tischtennisspiels, ging er mit den Jugendlichen viele herausfordernde und neue Übungen an. Der Tag begann bereits vormittags mit einem gut abgestimmten und abwechslungsreichen Aufwärmtraining, bei dem vor allem Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft gefragt waren. Danach ging es nahtlos über an die Platten. Das Ziel des Trainingstages war hauptsächlich die Beinarbeit der Spieler zu verbessern, aber natürlich gab es auch Übungen zu den Basics, wie Vor- und Rückhandkontern, Schupfen oder Top-Spins ziehen. Der Spaß kam dabei natürlich nicht zu kurz, denn die Jugendlichen konnten sich so neu ausprobieren und neue Spielzüge erlernen. 

 

Nach einigen anstrengenden und herausfordernden Stunden war es Zeit für eine verdiente Mittagspause. Alle Teilnehmer der Veranstaltung waren auf ein ordentliches Schnitzel mit Pommes inklusive Getränk im Vereinsheim des TSV Erding eingeladen. Es war ein gemütliches Beisammensein bei dem viel gelacht und erzählt wurde. 

 

Nach dieser ausgewogenen Pause machten sich alle auf den Weg zurück in die Halle, um den restlichen Nachmittag nochmal so richtig auszunutzen. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm ging es weiter und die Spieler konnten sich erneut unter Leitung der Trainer richtig austoben. In der letzten halben Stunde spielten alle zusammen Rundlauf auf einer riesigen Tischtennisplatte, bestehend aus vier zusammengeschobenen Platten mit Banden in der Mitte als Netz. 

 

Ein großes Dankeschön geht noch einmal an alle Trainer, da ohne sie die Veranstaltung so nicht möglich gewesen wäre und insbesondere an Tobi, da er durch seine langjährige Erfahrung und seine intensiven Trainingsmethoden den Tag zu einem vollen Erfolg machte. Das Event kam bei den Jugendlichen sehr gut an und wir hoffen, dass wir bald wieder so einen Trainingstag anbieten können. Wir freuen uns darauf!

Weitere Veranstaltungen: 

Von |2022-11-24T15:26:59+01:0020/11/2022|Allgemein, Tischtennis|
Nach oben