TSV Erding Logo

Am kommenden Wochenende finden am Samstag und Sonntag im Altenerdinger Sepp-Brenninger Stadion Oberbayerische Meisterschaften ab den 14jähigen Sportlern inclusive der aktiven Männer und Frauen statt. An den zwei Tagen starten 514 Teilnehmer (73 Vereine), manche auch mit Doppelstarts – so ergeben sich 1020 Meldungen. Die Erdinger Leichtathleten haben ein bewährtes Hygienekonzept, immer angepasst an die aktuellen Regeln. „Zuschauer sind leider nicht erlaubt, weil wir keine festen Sitzplätze haben, bzw. das nicht kontrollieren können.“ so Abteilungsleiter Christian Weber. Die Zeitpläne von beiden Tagen wurden sehr zeitaufwändig von der LA-Führung so gestreckt, dass sich der sich zum gleichen Zeitpunkt möglichst wenig Sportler und KR im Stadion aufhalten.  Entsprechend starten am Samstag, 26.6 – die U20, M/W14 und M/W 15, am Sonntag, 27.6   dann die U 18 sowie die Männer und Frauen. Die Wettkämpe beginnen am Samstag um 10:00 Uhr mit Kugelstoßen M14 und Diskus W20/ U16 in den Außenanlagen vom Stadion AE. Um 10:10 fällt der erste Startschuss bei den Hürden- Zeitläufen. (110m, 100m und 80m je nach AK) Der erste Tag endet um 18:00 Uhr mit den 2000m und 3000m Langstrecken. Am Sonntag um 10:00 Uhr fighten die Dreispringer aller AK´s um die weitesten Sprünge, ab 10:00 Uhr geht’s auf der Laufbahn rund. Tag 2 endet um 18:30 Uhr mit den 5000m der Männer und Frauen. Heimische Sportler vom TSV Erding sind auch jede Menge am Start. W14: Katja Riedl (Stabhoch, 100m, Staffel), Magdalena Reisinger (Stab, Staffel), Emma Lex (Staffel, 100m), Alina Cusati (Staffel, 100m), M14: Luca Dumitrache (100m, 800m) Fabian Langer (100m, 80mHürden, Weitsprung, Speer), Max Burghardt (Speer), Lukas Huber (800m), M15: Valentin Kaiser (Stab, 300m, Stab U18), MU18: Erik Pfisterer (Hochsprung, Weit, 100m), WU18: Valentina Sailer (200m, 400m), Lilli Weber (Diskus U18 und U20).

80 Kampfrichter und Helfer sorgen an beiden Tagen für einen tollen Ablauf und ordnungsgemäße Ergebnisse.

CW

Weitere Veranstaltungen: 

2022-08-21T12:04:37+02:00
Nach oben