TSV Erding Logo

Ergebnisse der Sportler vom TSV 1862 Erding:

1x Gold, 2x Silber und 2x Bronze und viele Bestleistungen

800m mU20:  Emanuel Graßl, 1. Platz Gold mit 2:08,78min / nur 78 Hundertstel fehlen zur Norm BM

Diskus wU20:   Lilli Weber, 2. Platz Silber mit 35,74m

Stabhoch W14:  Magdalena Reisinger, 2. Platz Silber mit 2,50m

Katja Riedl, 5. Platz 2,20m (Norm für BM W14) Katja hat jetzt auch die Norm

 800m W14:  Theresa Schmid, 3.Platz Bronze mit starken 2:21,45min, Neuzugang Theresa Schmid hat souverän die Norm für die U16 BM geschaft (A-Norm 2:35, B-Norm 2:40)

800m M14:  Luca Dumitrache, 3. Platz Bronze mit 2:34,48min

Lukas Huber, mit 2:39,89min und Platz 4 knapp am Podest vorbei

Staffel Weiblich U16: Als jüngste Teilnehmer Platz 4 mit einer tollen Zeit von 55,56sec (Norm BM =54,50sec in der Besetzung Katja Riedl, Emma Lex, Magdalena Reisinger und Theresa Schmid. Die Schlussläuferin Alina Cusati erkrankte am Veranstaltungstag und Theresa Schmid ist kurzfristig eingesprungen.

100m M14:  Vorläufe:  6. Luca Dumitrache 13:52sec und Fabian Langer 13,75sec beide            qualifizierten sich fürs Finale

Im Finale dann nochmals eine Steigerung der Bestzeiten auf Dumitrache 13,46sec (5.Pl.) und Langer 13,52sec (6.Pl)

80m Hürden M14: Fabian Langer 13,67sec (8.Pl) nur 7 Hundertstel fehlen zur Norm BM (13,60sec)

100m W14:  Vorläufe:    Emma Lex 13,97sec (8.Pl.) Katja Riedl 14,18sec (10.Pl)

Emma Lex qualifiziert sich für das Finale der besten 8 Sprinterinnen, im Endlauf Platz 7 mit 14:01sec

Weitsprung M14: Fabian Langer 4,67m (Platz 11.)

Speer M14 (600g): Max Burghardt 25,36m (Pl.7.) und Fabian Langer 23,65m (Pl. 9)

Stabhoch M15: Valentin Kaiser ohne gültigen Versuch,

Morgen ist dann die Erdinger U18 am Start

CW

Weitere Veranstaltungen: 

2022-08-25T13:22:35+02:00
Nach oben