TSV Erding Logo

Die Schnellste Staffel von Südost-Obb. kommt aus Erding

Auch wenn die Trainingsvorbereitung auf Wettkämpfe dieses Jahr deutlich kürzer war als üblich, waren die 12 und 13jährigen Erdinger Leichtathleten begeistert, dass nun endlich wieder ein Wettkampf für ihre Altersklasse angeboten wurde. So gingen Acht TSV-Sportler in Feldkirchen-Westerham bei den Kreismeisterschaften vom Kreis Südost-Oberbayern an den Start. Am Ende heimsten die Erdinger Leichtathleten einen Kreismeistertitel, 4 x Silber und 2x Bronze ein. Mit einem furiosen Lauf, fast optimalen Wechseln und einer tollen Zeit von 41,06sec gelang den W13 Mädels Katja Riedl, Emma Lex, Magdalena Reisinger und Alina Cusati das Kunststück in ihrem allerersten Staffellauf gleich zu gewinnen. Ihr Vorsprung von einer halben Sekunde auf Bad Endorf (Platz 2) war doch recht deutlich. Im Weitsprung der M13 erreichte Max Burghardt mit soliden 4.38m Silber, Lukas Huber steigerte sich auf 4,11m (PB, 6.Platz). Im Weitsprung der W13 kämpften 45 Mädchen um den Einzug in den Endkampf der besten Acht. Dies gelang Emma Lex mit 4,22m (8.Pl.) weitengleich mit Katja Riedl (9.Pl.), Alina Cusati (3,87m/17.), Magdalena Reisinger (3,80m/PB/20.) und Clara Demmelhuber (ogV) folgten auf den Plätzen. Magdalena Reisinger schleuderte ihren 750g Diskus auf PB von 19,54m, Platz 2 und eine Silbermedaille. Ihren 400g Speer ließ Reisinger anschließend auf neue Bestweite von 22,57m fliegen, (Platz 3.). Somit konnte die TSV Sportlerin einen kompletten Medaillensatz mit nach Erding nehmen. Einen Vize-Titel im Speerwurf holte sich auch Burghardt mit neuer Bestweite von 27,20m. Weitere Stockerlplätze gab es im 75m Sprint. Max Burghardt sprintet bei den M13 Jungs in 10,80sec zu Silber, Alina Cusati mit 10,85sec bei den W13 auf Platz 3. Erfreulicherweise lagen mit Riedl (10.98sec/ 4.) und Lex Emma (11,01sec / 5.) weitere Erdinger Sportler in dem großen Teilnehmerfeld knapp dahinter in Reichweite zum Podest. Bei ihrem ersten Wettkampf konnte sich auch Daniela Paul (W12) unter 20 Teilnehmer im Sprint mit 12,27sec (11.) und im Weitsprung (3,50m, 10.) im Mittelfeld gut platzieren.

Speer:  W13:  Katja Riedl 17,46m (8.)

75m:     W13: Reisinger 11,55sec (12.)

Demmelhuber 12,33sec (16.)

M13:  Huber Lukas 11,92sec (13.)

CW

Weitere Veranstaltungen: 

2022-08-21T13:09:37+02:00
Nach oben