TSV Erding Logo
  1. Ursel-Rechenmacher Sportfest + U16 Kreis- Südost Einzelmeisterschaft Kirchheim

Ein Feuerwerk der guten Leistungen für Erdinger LA-Nachwuchs

In Kirchheim bei München fanden diesmal nicht nur die U16 Kreis-Einzelmeisterschaften vom Kreis Süd-Ost statt, sondern es gab auch einen Dreikampf für die U12 und U10.  Bei traumhaften Leichtathletikwetter gingen die Erdinger Trainer Nadine Weber, Alex Bauer, Evi Weber und Kerstin Weber mit einem Riesenaufgebot von 23 Nachwuchs- Sportlern ( AK 9 bis AK 15) im Merowinger Hof an den Start. Die jungen Sportler zeigten jede Menge neuer Bestleistungen, 2x Norm Bayerische, holten Einen Kreismeistertitel, vier Vizetitel, 7x Bronze und zwei Mal Gold im Dreikampf bei den Jüngsten.

Bei den Kreismeisterschaften gab es einen überlegenen Sieg mit 2:24,96min für Theresa Schmid im 800m Lauf der W14. Vom Start weg in Führung liegend, war die Erdingerin am Ende eine halbe Stadionrunde vor der Konkurrenz und holte sich mit Norm Bayerische den Titel. Vizetitel gingen am Magdalena Reisinger im Diskus W14 mit 19,59m, sowie 2x Silber an Fabian Langer (M15) im Speerwurf mit 30,34m (PB, persönl. Bestl.) und im 100m Sprint mit 13,11sec. Im 80m Hürdensprint holte sich der vielseitige TSV Sportler noch in starker Zeit von 12,79sec (PB, und Norm Bayerische) eine Bronzemedaille. Silber gab es für Lukas Huber (M14) im 800m Lauf mit 2:30,07min (PB), sowie Bronze im 80m Hürdensprint mit 15,29sec (PB).  Clara Demmelhuber (3,65m), Reisinger (4,17m) und Theresa Schmid (4,51m) flogen im Weitsprung der W14 alle drei auf neue Bestweite, Schmid steigerte sich sogar um 34cm und holte eine weitere Bronzemedaille. Wurftalent Reisinger stand im Speer mit 23,50 (PB) ebenso auf Platz 3, sowie über die 80m Hürden mit 14,86sec, da holte sich die TSV Athletin ihre dritte Medaille an diesem Tag. Mit 13,98sec, Pl.3, PB, über die 100m ließ sich Schmid auch ihre dritte Medaille umhängen, Clara Demmelhuber überraschte die Trainer mit tollen Bestzeiten von 14,57sec (Pl.5) über 100m und 15,75sec im 80m Hürdensprint und zwei Fünften Plätzen. Im Weitsprung der M15 rutschte Langer mit 5,08m (Pl.4) knapp am Podest vorbei, Huber kam mit 4,05m auf Pl.7.

Für den Erdinger Nachwuchs der Altersklassen 9,10 und 11 war es die erste Wettkampfteilnahme überhaupt. Durch Corona war in den letzten Jahren kein Wettkampf möglich, umso aufgeregter waren Sportler wie auch Eltern. Für diese AK wurde ein Dreikampf angeboten, so galt es für jeden sich im Weitsprung, Ballwurf und 50m Sprint zu messen. Auch hier brauchte sich der TSV Nachwuchs nicht zu verstecken, gab es durch Lukas Nickel (M10) mit 1020 Punkte einmal Gold, sowie in der M9 mit Willi Trautloft (6 Punkte, Pl.1). Die AK9 macht noch Kinderleichtathletik, dh, Hochweitsprung, Medizinballwurf und 50m Sprint, deswegen ist dort die Punktezuordnung etwas anders. Großmann Lara (W9) rutsche mit dem undankbaren 4. Platz äußerst knapp am Podest vorbei, Antonia Schmid (W9) wurde Neunte, zwei tolle Platzierungen unter den 36 Teilnehmern. Manzo Jirschik Alejandro (M9, Pl.20). Die Mädels der W10 platzierten sich reihenweise gut im Mittelfeld: Alina Horn (954P.), Leni Hübner (892P.), Emma Grabrucker (806P.), Matilda Scheffler (778P.), ebenso wie die W11 mit: Laura Gahn (848P.), Ella Heilmaier (798P.), Bei den Jungs die M10: Moritz Laurin (512P.), Maximilian Maikath (475P.), Luke Klaassen (465P.), Simon Ratz (405P.) und in der M11 Raphael Ismair (632P.), Jacob Reisinger (595P.) und Julian Erl (551P.)

Über 800m platzierten sich Reisinger Jacob mit 3:17,44 min in der M12 auf Platz 3, Alina Horn in der W12 mit 3:12,85min (Platz 11).

Zeitgleich fand in Gräfelfing ein Touch the Clouds – Stabhochsprungwettbewerb statt. Hier startete die TSV Athletin Katja Riedl (W14). Sie überzeugte mit tollen Sprüngen, Platz 3 und einer neuen Bestmarke von 3,21m.

Beim Laufabend in Vaterstetten war M50 Senior Frank Moosmann am Start. Über 200m fehlt er leider noch in der Ergebnisliste, die Meile bewältigte er zum Ersten Mal in 7:12,37 min (Pl.9).

CW

Weitere Veranstaltungen: 

2022-06-09T20:45:00+02:00
Nach oben