TSV Erding Logo

Zum zweiten Mal trafen sich im Münchner Dante-Stadion die Bayerischen Kadersportler zum Kräftemessen. Diesmal mit Drei Erdinger Sportlern:  Valentina Sailer (Jahrgang 2004) 400m Lauf der U18, Valentin Kaiser (M15) im Stabhochsprung und Lilli Weber (2005) im Diskuswurf U18. In einem fulminanten Lauf, konnte Valentina Sailer ihre Meldeleistung von 60,86sec auf neue Bestleistung 59,73sec (Platz 2) drücken. Zur Siegerin von der LG Telis Finanz Regensburg fehlten nur 9/Hundertstel. Damit hat die Erdingerin die Norm für die Bayerischen in Erding, sowie die Süddeutschen Meisterschaften in der Tasche. Mit einer Verbesserung ihres Starts dürfte auch die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Bereich des Möglichen zu sein. Einen ebenso starken Wettkampf lieferte Lilli Weber im Diskus der W18 ab.  Im dritten Durchgang segelte ihre Scheibe auf neue Bestweite von 37,67m, damit holte Weber Platz 1 vor Lina Sturhan (LG Sempt, 32,98m). Die TSV Sportlerin hat mit ihrer Weite natürlich auch die Normen von BM und Südd.M abgehakt, für die DJM fehlen nur noch 1,33m….

Im Stabhochsprung der M15 leistete sich Valentin Kaiser leider eine 0-Nummer. Irgendwie wollte das Einspringen nach sooo langer Wettkampfpause nicht besonders klappen, so wurde auf einen weicheren Stab gewechselt. Im anschließenden Wettkampf stimmte das Timing aber leider nicht, sodass die Latte drei Mal fiel.

CW

Weitere Veranstaltungen: 

2022-08-23T06:54:53+02:00
Nach oben