TSV Erding Logo

Sa, 15.10.2022 | Bayernpokal Gauentscheid

Turnhalle des TSV Grafing

15 Mädchen des TSV Erding nahmen in drei 5er Teams an dem Mannschaftswettkampf in Grafing teil.
In der Jugend A/B starteten Romy Corsten, Josi Rangitsch, Sophia Zachskorn, Kathleen Ilse und Marlene Büchter. Josi konnte mit der Tageshöchstpunktzahl am Stufenbarren dabei entscheidende Punkte zum Mannschaftsergebnis beitragen. Der Stufenbarren war das beste Gerät der gesamten Mannschaft. An diesem Gerät erreichte die Mannschaft die zweithöchste Punktzahl der Wettkampfklasse. Gefolgt von Sprung – hier wurde die dritthöchste Punktezahl erturnt.
Mit zwei Mannschaften startete der TSV Erding in der C-Jugend. Julia Frühwirth, Carla Blechschmidt, Nina Grabrucker, Hannah Hammerdinger und Lena Reiser erreichten hier den undankbaren 4. Platz. Zwei Ränge dahinter auf Platz 6 landete das Team 2 mit Lena Ziegler, Enna Fleischmann, Lisa Paulus, Naima Kpegouni und Lucy Jung. Im Gegensatz zu den Erdinger A/B-Mädchen und des zweiten C-Teams konnte die erste Erdinger C-Jugend-Mannschaften zwar weniger am Barren, dafür umso mehr am Schwebebalken punkten.
Betreut wurden die Mädchen von Lea Steinheuer, Christine Reiser und Denise Hammerdinger. Zum ersten Mal mussten sie sich alleine im Wettkampfgeschehen behaupten, da Doris Corsten (beruflich) und Brigitte Biener (gesundheitlich) ausgefallen waren. Wie sich bei Erzählungen rausstellte, waren die drei fast mehr aufgeregt als die Mädchen selbst. Aber am Ende war es ein erfolgreicher Wettkampftag für alle!

Weitere Veranstaltungen: 

Von |2022-11-11T10:46:38+01:0015/10/2022|Turnen|
Nach oben