Abteilungsnews

Gemeinsam im Corona-Advent 2020

Der turnerische Adventskalender

Mit dem Anstieg der Infektionszahlen mussten wir zum 22. Oktober den Trainingsbetrieb für unsere Kinder- und Jugendturngruppen wieder einstellen. Nach den Sommerferien konnten wir erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie unsere Turnstunden wieder starten. Zwar nur eingeschränkt, statt wie sonst ein-einhalb Stunden und vier Gruppen gleichzeitig, waren nur maximal 60 Minuten für zwei Gruppen möglich. Die meisten Turnkinder mussten so auf mehr als die Hälfte der üblichen Trainingszeit verzichten. Und auch auf das freundschaftliche Miteinander musste aufgrund der Abstandsregelung reduziert werden. Trotzdem waren alle mit Ehrgeiz und Spaß wieder dabei!

Mit dem erneuten Lockdown – zuerst light, dann übergreifend – ist der Vereinssport leider wieder nicht mehr zugelassen. Um den Kontakt nicht zu verlieren und um die Turnkinder aktiv zu halten und weiterhin die turnerischen Fähigkeiten zu fördern, entstand Ende November die Idee eines turnerischen Adventskalenders. Unsere Trainerin Doris Corsten hatte alle Trainer*innen - auch ehemalige - und einige fortgeschrittene Turnerinnen aktivieren können einen Beitrag zum Adventskalender zu leisten.

Jeden Tag konnte ein „Türchen“ geöffnet werden, hinter dem sich eine neue sportliche Aufgabe versteckt. Diese reichten von Fitness- über Kraft-Übungen bis hin zu typisch turnerischen Vorübungen für Balance, Handstand oder Spagat. Teilweise wurden diese durch eigene Videoaufnahmen des jeweils Vorgebenden verdeutlicht. Das zeigte: nicht nur die Kinder sind fit und haben Spaß an der Bewegung. Manches dabei entstandene lustige Outtake wurde ebenso veröffentlicht.
Zur Belohung wurde das Deckblatt des Kalenders täglich um ein Bild aus der letztjährigen Turnshow (leider hatte Corona die Show 2020 vereitelt) erweitert. Das Layout basierte auf einer von Brigitte Biener gestalteten Powerpoint Präsentation und wurde einigen Turngruppen täglich per WhatsApp zur Verfügung gestellt. Um die Teilnahme auch allen Mitgliedern und Turnbegeisterten zu ermöglichen wurde der Adventskalender auch auf der Internetseite des TSV Erding unter der Sportart Turnen veröffentlicht.

Auch Margit Schulte – Trainerin unserer Gesundheitssport-Gruppen – stellte für Ihre Teilnehmer einen Adventskalender zur Verfügung. Die Aufgaben waren dem jeweiligen Leistungsstand angepasst. So wurde täglich via WhatsApp zum halbstündigen Gesamtkörper-Workout, Gleichgewichtstraining in der Küche, aber auch zum Pfannentennis oder Jonglieren mit Mandarinen aufgefordert. Aber es gab auch ruhigere Aufgaben wie Videos einer Ballettaufführung zum Entspannen.

So konnten wir Turner*innen die Corona-Weihnachtszeit gemeinsam aktiv gestalten und überbrücken.

 

Ein Rückblick auf die Türchen: Video-Sammlung Adventskalender 2020

Datum 28.12.2020
Abteilung Turnen
Von bie
Zurück zur Übersicht

Start am 1. Dezember mit Carina Meilingers Workout für die Beinmuskulatur

Clara Demmelhuber – eine Turnerin der Wettkampfgruppe - bei der Umsetzung der Superman-Übungen vom dritten Türchen

Pfannentennis mit Margit Schulte

Doris Corsten – das Klopapierworkout am Nikolaustag

Kathleen Ilse – eine Turnerin der Wettkampfgruppe – überzeugte auch den Bruder zum Mitmachen bei den Kräftigungsübungen für den Rücken