Abteilungsnews

Werfertag in Zorneding

Angesichts der Wetterlage am Sonntag – 4 Grad und Regen / Schnee / Graupelschauer begrüßte der Veranstalter Manfred Händel zu seinen „Winterwurf“ in Zorneding. Bei dem ersten Werfertag in der Saison wurde den teilnehmenden Sportlern und ihren Trainern aber auch einiges abverlangt. Dass die Erdinger Werfer trotzdem super Leistungen gezeigt haben lässt auf starke Weiten im weiteren Saisonverlauf hoffen. Die Jüngste, Lilli Weber machte im Speerwurf der W14 den Auftakt. Mit 29,31m (Pl. 2) steigerte sie erneut ihre Bestleistung und den Vereinsrekord. Ein Paukenschlag gelang ihr anschließend im Schneesturm im Diskuswurf. Im Allerersten Wurf ließ Lilli den 1kg Diskus gleich auf 29,36m fliegen, da hatte die Konkurrenz das Nachsehen. Mit 4m Vorsprung gewann die Erdingerin den Diskuswurf. Damit hat sie die Norm für die BM (24m) und die Süddeutschen Meisterschaften (26m). Zwei Siege gab es für Sören Voigt in der AK M40 im Kugelstoßen und im Diskuswurf. Der TSV Athlet war mit seinen 12,63m im Kugelstoßen nicht ganz zufrieden, er war angesichts der Temperatur einfach viel zu langsam mit den Beinen…. für den Sieg reichte es aber trotzdem. Den 2kg Diskus lies der Erdinger mit 42,36m am weitesten fliegen. Groß war die Freude in der Frauenkonkurrenz als die Erdingerin Evi Weber an den Start ging. Nach einer längeren Pause durch ihr Studium in Leipzig nutzte Evi einen Familienbesuch um bei dem Werfertag wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Leider setzte nach zwei Durchgängen ein hefiger Schneeregen/Graupelschauer ein sodass die Erdingerin zusammen mit ihrem Trainer beschloss den Wettkampf zu beenden. Mit 38,94m wird Evi Zweite hinter ihrer Freundin Sabrina Zeug aus Oberland und hat locker die Norm für die Bayerischen Meisterschaften geworfen.     

 

CW

Datum 14.05.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht