Abteilungsnews

Oberbayerische Meisterschaften der U16 und U20 in Erding - 3x Gold, 4x Silber und 2x Bronze für den Erdinger Leichtathletik-Nachwuchs

Ein Feuerwerk der guten Leistungen haben mal wieder die Erdinger Leichtathleten am Samstag im heimischen Altenerdinger Sepp-Brenninger Stadion gezündet. Abteilungsleiter Christian Weber hat mit seinen Helfern den ganzen Freitag das Sepp-Brenninger Stadion perfekt hergerichtet, Wurf-Sektoren ausgelegt und die einzelnen Wettkampfstätten aufgebaut.  Auch der Wettergott spielte mit, so herrschte den ganzen Wettkampftag bestes Leichtathletikwetter. 120 Kampfrichter und Helfer (100 davon aus den eigenen Reihen) sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Das nutzten 400 Teilnehmer aus 59 Vereinen verteilt auf 700 Starts in den unterschiedlichen Sprint/Sprung/Wurf und Laufdisziplinen. Der vielseitige Erdinger Nachwuchs wusste den Heimvorteil optimal zu nutzen und räumte in der U16 mächtig ab. So konnten Lilli Weber und Lilly Samanski in der W14 jeweils einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause nehmen. Nicht zu schlagen war Lilli Weber im Diskuswurf, der erste Oberbayerische Titel des Wettkampftages ging mit 27,22m an die TSV Sportlerin. Ihr zweites Gold holte sich Lilli im Speerwurf. Mit einer starken Serie von Würfen jeweils über 30m hatte die Konkurrenz keine Chance, im letzten Durchgang flog ihr 500g Speer auf 31,41m (Pl.1 und neuer Vereinsrekord). Im Stabhochsprung der W14 gab es anschließend einen Doppelsieg für Erding.  Lilly Samanski schraubte sich wieder mal überzeugend sicher über 2,80m/ 3,00m und 3,20m, gewinnt überlegen Gold und führt in der Deutschen Bestenliste im Stabhochsprung der W14. Den Doppelsieg für Erding perfekt machte Lilli Weber mit übersprungenen 2,70m – Persönliche Bestleistung und Kadernorm vom BLV.  Weitere Drei Vizetitel holten mit starken Leistungen Emily Kynast, Erik Pfisterer und Lilly Samanski für den TSV Erding. Im 300m Hürden Lauf der W15 zeigte Emily Kynast ihr Stehvermögen. Vom Start weg gut dabei konnte Emily auf der Zielgeraden nochmals zulegen und holte sich in einer Zeit von 47,53sec Silber. Eine Riesenfreude herrschte im Erdinger Team nach dem Zieleinlauf, die TSV Sportlerin hat mit der Verbesserung ihrer Bestleistung um 3 Sekunden die Norm für die Deutschen Meisterschaften der AK 15 erreicht.  Weitere Bestleistungen und Medaillen gab es für die Erdinger Leichtathleten im Hochsprung der M14 und W14. So steigerte Erik Pfisterer im Hochsprung der M14 seine Bestleistung um 20cm auf 1,60m. Damit holte Erik in seinem zweiten Wettkampf überhaupt gleich eine Silbermedaille. Der Erdinger war höhengleich mit dem Sieger, hier entschied die Anzahl der Fehlversuche. Ebenso machte es die sprungfreudige Lilly Samanski im Hochsprung der W14. Lilly floppte über 1,55m höhengleich mit der Siegerin. Mit einem beherzten Lauf über die 300m erkämpfte sich Valentina Sailer mit 44,37sec Bronze in der W15. Besonders stolz waren Lilli Weber, Lilly Samanski, Emily Kynast und Valentina Sailer über ihre Bronzemedaille in der 4x100m Staffel (52,04sec; neue BL) der U16.  Knapp am Podest vorbei rutsche Lilly Samanski mit 12,69sec über 80m Hürden. Im 100m Sprint der M14 überzeugte Erik Pfisterer nach 12,76sec (Vorlauf) auch im Finale mit 12,77sec (Platz 6). Der Erdinger Korbinian Wiesend (startet für die LG Würm Athletik) war über 110m Hürden in der U20 der schnellere der beiden Starter und holte mit 15,45sec Gold. Als einzige Staffel am Start gewann die LG Würm Athletik über 4x100m mit Wiesend als Schlussläufer mit 43,50sec ebenso Gold. Oberbayerischer Meister im 800m Lauf der M14 wurde mit 2:19,88min Mark Bittner vom Trisport Erding. Über zwei Medaillen freute sich der TSV Dorfen, einmal Silber für Jana Schüler im Weitsprung der W15 mit 4,82m und von Lena Hellinger(W14) über die 80m Hürden Platz 3 in 12,45sec. Die Dorfener 4x100m Staffel der U16 (Saalmüller, Schüler, Hellinger, Bachmann) rutschte mit 52,17sec (Pl.4) knapp am Podest vorbei. 

 

Weitere Ergebnisse:

Leite Moreira Jorge M15    100m 13,27sec (13)

                                                 Hochsprung 1,40 (8)

TSV Dorfen

Hellinger Lena W14           100m 13,36sec (9)

Pillenroth Amelie W14     800m 2:50,73min (8)

Schüler Jana W15              80m Hürden 12,84sec (7)

Bachmayer Verena U20    400m 69,49sec (5)

 

CW                   

Datum 30.05.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht