Abteilungsnews

Erdinger Leichtathletik - Nachwuchs im Bayerischen Landeskader

Starke Leistungen zeigten die Erdinger Leichtathleten während der Saison 2019. Besonders hervorgetan haben sich Lilli Weber, Lilly Samanski (beide Jahrgang 2005) und Maximilian Riedl (2003) die die hohen Normen für den Bayerischen Landeskader geschafft haben. Die beiden vielseitigen Mädels durften sich sogar über mehrere Kadernormen freuen. Weber im Speerwurf, Stabhochsprung und Diskuswurf, Samanski im Stabhoch- und Hochsprung. Auch Maxi Riedl (U18) konnte sich durch gute Leistungen wieder für den Stabhoch-Kader empfehlen. So haben die Erdinger Sportler nun einige Wochenenden an denen sie an Kadermaßnahmen in Oberhaching teilnehmen dürfen. Zudem können sich die Sportler nun einmal die Woche am Stützpunkttraining in der Münchner Lindehalle technisch weiterentwickeln. Die beiden TSV Athleten Emily Kynast (300m Hürden, W15) und Valentina Sailer (800m/3000m W15) haben die BLV Kadernorm zwar knapp verpasst, aber aufgrund ihrer diesjährigen Leistungen sind sie auch zum Wöchentlichen Stützpunkttraining eingeladen worden. Die Trainer Christian Weber und Alexander Bauer gratulieren ihren Sportlern. Nun heißt es über den Winter gemeinsam fleißig an den Grundlagen zu arbeiten…für eine erfolgreiche Saison 2020.

 

CW

  

Datum 29.11.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht