Abteilungsnews

Bayerische Winterwurf-Meisterschaften Lilli Weber gewinnt Gold

Bei den Bayerischen Winterwurf-Meisterschaften im oberpfälzerischen Wiesau gewann Lilli Weber von den Leichtathleten des TSV 1862 Erding bei frostigen Außentemperaturen mit starken 29,40m die W15 Konkurrenz im Diskuswurf.

Eine harte Angelegenheit waren die diesjährigen BM im Diskus, Speer und Hammerwurf für alle Werfer. So lag über der Oberpfalz ein dichter, feuchter Nebelteppich; dazu noch leichte Minustemperaturen und ein kalter „böhmischer“ Wind – das war eine richtige Herausforderung für jeden Sportler. (So ein Wetter hatten wir diesen Winter noch nicht annähernd…) Vom TSV Erding stellte sich die 14-jährige Lilli Weber der Konkurrenz im Diskus- sowie im Speerwurf. Während dem Diskus-Wettkampf lag der Fokus vor allem darauf die Hände warm zu halten, da jeder Diskus mit einem Eisenring gefasst ist, man diesen mit den Fingerkuppen halten muss und dann mit viel Gefühl zum Fliegen bringen möchte. Das war unter den Wetterbedingungen nicht einfach. Lilli übernahm im zweiten Durchgang mit 28,48m zum Ersten Mal die Führung. Die Konkurrenz konnte sich steigern, aber die Erdingerin legte im 4. Versuch 29,00m nach und ließ im letzten Durchgang ihren 1kg Diskus auf starke 29,40m fliegen. Das ist nur 56cm unter ihrer Bestleistung. Somit hat Lilli mit Gold im Diskuswurf der W15 ihren ersten Bayerischen Titel gewonnen, Silber ging an Gebhard Milena (SC Eschenbach) mit 28,83m und Bronze an Deliane Da Cruz (LG Eckental/ 28,08m). Im Speerwurf rutschte Lilli anschließend mit 27,71m auf Platz 4. knapp am Podest vorbei. Da war einfach nach 4 Stunden im Freien nicht mehr drin.

 

 

CW

 

 

Datum 30.01.2020
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht