Erdinger Leichtathleten im DLV- Stabhochsprung Camp

Mächtig stolz waren die beiden 14jährigen Erdinger Leichtathleten Lilli Weber und Lilly Samanski das sie einen der begehrten Teilnehmerplätze – zusammen mit ihrem Trainer Alexander Bauer - bei dem diesjährigen DLV-Stabhochcamp in Leverkusen ergattert haben. Initiator des „Pole Vault Youth Camp“ war der Deutsche Leichtathletik Verband mit Unterstützung des Fördervereins „Freunde der Leichtathletik“. Zu dem dreitägigen Camp für Nachwuchs-Stabhochspringer aus ganz Deutschland konnten sich Samanski und Weber aufgrund ihrer Saison-Bestleistungen empfehlen. So absolvierten die 16 Buben und 16 Mädels unter Anleitung der Bundestrainer mehrere intensive Trainingseinheiten, wobei auch die Theorie nicht zu kurz kam. Beim Abschluss Wettkampf gab es für die Trainer Unterstützung von den Bundestrainern beim Coachen. Lilli Weber kam so mit übersprungenen 2,60m knapp an ihre Bestleistung, Lilly Samanski steigerte ihre BL um 18cm auf starke 3,50m. Damit hat Samanski den Bayerische Hallen-Rekord der W14 um 2cm verfehlt.

 

 

CW   

Datum 15.12.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht