Deutsche Meisterschaften der Senioren - Zwei DM Titel für Sören Voigt

Der nationale Höhepunkt der Leichtathletik-Senioren in der Freiluftsaison waren am vergangenen Wochenende die Deutschen Meisterschaften in Leinefelde-Worbis (Thüringen). An den drei Wettkampftagen starteten über 1200 Teilnehmer verteilt in ihren jeweiligen Altersklassen in der kompletten Palette aller LA-Disziplinen. Mit dabei der Erdinger Wurfspezialist Sören Voigt (M40) … er ging am letzten Wettkampftag in seinen Lieblingsdisziplinen Kugel, Diskus und Hammer an den Start.

Seiner Favoritenstellung gerecht wurde Voigt im Diskuswurf der M40. Seine 2Kg Scheibe segelte im zweiten Durchgang auf 41,85m. Damit sicherte sich der TSV Athlet den Sieg in der M40. Seine beiden Mitstreiter Sjoerds Peter (TG Herford) und Hülsemann Torsten (SV Union Salzgitter) waren chancenlos, ihnen blieb mit 36,19m und 36,12m nur Silber und Bronze. Seine deutliche Überlegenheit konnte der Erdinger Wurfspezialist auch mit der 7,26kg Kugel zeigen. Als Führender in der Meldeliste zeigte Sören im Wettkampf gute Stöße, haute in jedem Durchgang sein Arbeitsgerät über die 13,00m Marke - jede seiner Leistungen aus den sechs Durchgängen hätte für den Sieg gereicht. Auch wenn Voigt mit 13,45m nicht ganz an seine Meldeleistung kam, so war ihm sein zweites Gold sicher. Das der Seniorensportler Voigt im abschließenden Hammerwurf mit 38,09m „nur“ Platz 4 erreichte, war somit für den TSV Athleten leicht zu verschmerzen.

 

CW

Datum 16.07.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht