AK 14 Vergleichskampf der 7 Bayerischen Bezirke

AK 14 Vergleichskampf der 7 Bayerischen Bezirke

In Regensburg, in der Sportanlage am Weinweg fand der diesjährige Vergleichskampf der 7 Bezirke statt. Bei diesem Wettkampf werden die besten 14jährigen Leichtathleten (in diesem Jahr der Jahrgang 2005) von ihrem jeweiligen Bezirk nominiert. Mit dabei waren vom TSV 1862 Erding Lilli Weber, nominiert für Diskus- und Speerwurf sowie Lilly Samanski für den 80m Hürdenlauf. Beide Sportlerinnen glänzten als fleißige Punktesammlerinnen für das Oberbayerische Team. Alle sieben Bezirk stellte in jeder Disziplin zwei Sportler sodass immer 14 Teilnehmer am Start waren. Somit bekam der Sieger 14 Punkte, der Zweite 13 P., usw.… Lilli Weber schleuderte ihren 1kg Diskus auf sehr gute 28,11m, nur 25cm fehlten zum Sieg - was Platz 2 und 13 Punkte für das Team einbrachte. Anschließend flog Lilly Samanski gekonnt über die 80m Hürdenstrecke. Ihre Zeit von 12,90sec bedeuteten Platz 3 und 12 Punkte. Dann war Lilli Weber wieder an der Reihe und beförderte ihr zweites Wurfgerät, den 500g schweren Speer auf 30,53m (Platz 4./11 P.). Nach Beendigung aller 9 Disziplinen lagen die Mädchen mit 190 Punkten deutlich vor Niederbayern (152) und Mittelfranken (151) in Führung. Auch der Gesamtsieg (Buben + Mädels) ging mit 377 Punkten und 100 Punkten Vorsprung, deutlich an Oberbayern.

 

CW   

Datum 03.10.2019
Abteilung Leichtathletik
Zurück zur Übersicht