Oberbayerische Meisterschaft 2021

Oberbayerische Meisterschaft 2021 in Attaching

Trotz der langen Corona Kegelpause hatte sich der Verband der bayerischen Freizeitkegler entschlossen, eine oberbayerische Meisterschaft durchzuführen. Am 13.06. endete nun diese Meisterschaft mit einem sehr geringen Starterfeld und mit nur 108 Starts bei der Meisterschaft. In den vergangenen Jahren lagen die Anmeldungen immer weit über 550 Starts, aber trotz allen ist der Bezirk Oberbayern/Niederbayern und München immer noch stärkster Bezirk in der VBFK und hatte mit Abstand die meisten Anmeldungen.

Bei den Frauen holte sich Michaela Müller vom KC Steinhöring den Titel mit 440 Holz. Knapp dahinter landete Andrea Listle vom KC Egmating mit nur 439 Holz, Platz drei ging an Doreen Ring mit 394 Holz vom KC Kirchseeon. Andrea Blume-Grabmeier vom TSV Erding landete mit 393 Holz nur knapp auf den vierten Platz. In der Gruppe Seniorinnen A gab es leider nur zwei Starts und so holte sich Dana Guggenberger vom KC Kirchseeon mit 410 Holz den Titel. Silvia Brabenetz vom KC Neufinsing landete mit 354 Holz auf den zweiten Platz. Auch in der Seniorinnen B starteten nur zwei Damen. Birgit Fuhrmann vom KC Kirchseeon holte den Titel mit 407 Holz und Eveline Richter von der KG Moosinning folgte nur knapp mit 393 Holz. Bei den Seniorinnen C gab es nur eine Starterin, diese hieß Maria Steil von der KG Moosinning und spielte 340 Holz.

Das Starterfeld bei den Männern war schon mit 14 Startern etwas größer. Hier holte sich noch am letzten Tag Kevin Schlömer vom KC Neufinsing den Titel mit fantastischen 462 Holz. Ebenfalls vom KC Neufinsing war Sascha Radlspöck der sich mit 438 Holz den Vizemeister sicherte. Vom TSV Erding holte sich Mario Lange mit 433 Holz den dritten Platz. Bei den Senioren A holte sich Heinrich Stiglmeier vom KC Isen den Titel mit 474 Holz. Dank des besseren Abräumergebnisses holte sich Alexander Bittner, ebenfalls vom KC Isen den Vize Meister mit 443 Holz. Andreas Bohse vom KC Kirchseeon landete mit seinen 443 Holz auf Platz drei. In der Gruppe Senioren B sicherte sich Ernst Schwebl vom KC Isen mit 447 Holz den Meistertitel. Knapp gefolgt von Egon Brabenetz vom KC Neufinsing, der mit deinen 445 Holz nur den Vizemeister holte. Ebenfalls vom KC Isen kam Hubert Wegmaier mit 434 Holz auf den dritten Platz. Bei den Senioren C lieferten sich die 4 Herren ein Vereinsduell, da alle Starter vom KC Isen kamen. Gerhard Groß holte sich mit 398 Holz den Titel, dicht gefolgt von Michael Dörfler mit 384 Holz. Platz drei belegte Peter Fischer mit 353 Holz und der vierte Platz ging an Dieter Lerch.

Im Frauen Paarlauf holte sich die Spielgemeinschaft Dana Guggenberger (KC Kirchseeon) und Michaela Müller (KC Steinhöring) mit 806 Holz den Meistertitel. Den Vizemeister errungen Birgit Fuhrmann und Doreen Ring, beide KC Kirchseeon, mit 782 Holz. Bei den Männer Paarlauf holte sich die Spielgemeinschaft Kevin Schlömer (KC Neufinsing) und Tobias Empl (TSV Erding) den Titel mit fantastischen 903 Holz. Platz zwei belegte Egon Brabenetz und Sascha Radlspöck vom KC Neufinsing mit 892 Holz und der dritte Platz ging an Rüdiger und Michael Paulmann vom KC Forstern mit 891 Holz. Im Mix Paarlauf holte sich die Spielgemeinschaft Andrea Listle (KC Egmating) und Mario Lange (TSV Erding) mit 869 Holz den Meistertitel. Dicht gefolgt vom KC Neufinsing mit Anita Holzinger und Sascha Radlspöck mit 868 Holz. Platz drei belegte die Spielgemeinschaft Juliana Webersberger (KG Moosinning) und Kevin Schlömer (KC Neufinsing) mit 855 Holz.

Leider gab es nur eine Frauen Mannschaft die an den Start gegangen ist und somit holte sich die Damen von der KG Moosinning mit 1495 Holz den Titel. Bei den Männern gab es ein paar Starts mehr und es holten sich die Neufinsinger Herren mit starken 1765 Holz den Titel. Den Vizemeister holten sich die Herren vom KC Kirchseeon mit 1709 Holz und Platz drei ging an den KC Isen mit 1667 Holz. Auch bei den Mix Mannschaften waren die Kirchseeoner vertreten und holten sich mit 1728 Holz den Meistertitel. Den Vizemeister holte sich die Spielgemeinschaft KC Egmating und der TSV Erding mit 1698 Holz. Der KC Neufinsing erspielte sich mit 1636 Holz den dritten Platz.

Zum Schluss gab es noch für Mario Lange vom TSV Erding eine Sonderauszeichnung von der VBFK, weil er schon 10 Einsätze im Auswahlkader des Bayrischen Verbandes absolviert hat.

Datum 20.06.2021
Abteilung Kegeln
Zurück zur Übersicht