Mario Lange in Topform

Diesmal fanden die Bayerischen Meisterschaften vom 07./08.07.2018 für die Einzel Starts und Paarläufe wieder in München in der Säbener Straße bei Sommerlichen Temperaturen statt.Es waren wieder spannende Wettkämpfe zu beobachten und es sind wieder eine Menge 500er Ergebnisse gespielt worden.

Auch dieses Jahr mischte der TSV Erding 1862.e.V. wieder kräftig mit. Andrea Blume-Grabmeier erspielte dieses Jahr 453 Holz und landete auf den 9. Platz und verpasste somit knapp den Qualifikation Platz zur Deutschen Meisterschaft.

Am Samstagnachmittag durften Mario Lange (511 Holz) und Tobias Empl (479 Holz) sich im Paarlauf für den TSV beweisen und landeten mit den 990 Holz auf den 6. Platz. Nach 2016 war es das lang ersehnte zweite 500er Spiel von Mario Lange.

In der stärksten Einzelstartgruppe bei den Männern wurden dieses Jahr auch wieder fantastische Ergebnisse gespielt. Gleich am Sonntagmorgen um 9 Uhr ging Mario Lange von TSV Erding als erster KKR Spieler mit auf die Bahn und spielte gleich zu Beginn fantastische 512 Holz. Am Ende und nach langem zittern belegte Mario dann zum Schluss den dritten Platz und Qualifizierte sich direkt für die Deutsche Meisterschaft. Noch am Sonntagmorgen auf der Hinfahrt zum Turnier scherzte Mario zu seiner Frau „heute nochmal ein 500er wäre schon geil“ und Rums der dritte 500er ist gefallen.

Im dritten Spiel konnte es Mario aber nicht noch einmal zeigen das es das Perfekte Wochenende gewesen wäre. Im Mix-Paarlauf fehlten nur winzige 9 Holz zum nächsten 500er. Zum Schluss landeten Andrea Listle (428 Holz) und Mario Lange (491 Holz) von der Spielgemeinschaft Kegelfreunde Ismaning/TSV Erding kamen mit 919 Holz auf Platz 10.

Alle Ergebnisse unter www.vbfk.de.

Datum 14.10.2018
Abteilung Kegeln
Zurück zur Übersicht