Wir nehmen Abschied von Peter Soika

Wir nehmen Abschied von Peter Soika. Am Mittwoch, den 19. Juli fand in der St. Pauls Kirche in Erding die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung von Peter Soika statt.

Peter Soika gehörte dem TSV Erding über sechzig Jahre an und stand der Boxabteilung von 1983 bis 1988 vor. Am frühen Morgen des 4. Juli verstarb er völlig überraschend.

Wie beliebt und geschätzt der 78-Jährige war, machte die große Zahl der Trauernden deutlich, die bei weitem nicht alle Platz in der Kirche fanden. Vertreter von Vereinen und Verbänden richteten in der Kirche Abschiedsworte an die Familie Soikas und die Trauergemeinde. Fast alle waren mit Fahnenabordnungen vertreten. Unter den Trauernden waren auch zahlreiche Vertreter aus den benachbarten oberbayerischen Boxvereinen und sportliche Weggefährten. Obwohl Soikas Wirken als Vereinsfunktionär im Boxen beim TSV Erding fast dreißig Jahre zurückliegt und seine Zeit als aktiver Faustkämpfer beinahe doppelt solange, wollten sie alle ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen und seiner gedenken.

Wir werden Peter Soika ein ehrendes Gedenken bewahren.

Datum 04.07.2017
Abteilung Boxen
Von Leonhard Kern
Zurück zur Übersicht