Bayerischer Amateur-Box-Verband: Oberbayerns Bezirksleitung neu gewählt

Fürstenfeldbruck/Erding – Beim traditionellen Bezirkstag des BABV-Bezirks Oberbayern am Vormittag des Heilig-Dreikönigstages, der in diesem Jahr erstmals außerhalb der Landeshauptstadt München abgehalten wurde standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung.

 

Fürstenfeldbruck/Erding – Beim traditionellen Bezirkstag des BABV-Bezirks Oberbayern am Vormittag des Heilig-Dreikönigstages, der in diesem Jahr erstmals außerhalb der Landeshauptstadt München abgehalten wurde standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Im Wirtshaus auf der Lände in Fürstenfeldbruck konnte Bezirkssportwart Horst Kolb zahlreiche Verbandsgrößen wie BABV-Präsident Heinz-Günter Deuster (Peiting), Kampfrichter-Obmann Ulli Langer (Nürnberg), Landessportwart Heiner Pauckner (Weißenburg) sowie weitere Vorstands- und Ehrenmitglieder des Bayerischen Boxverbands sowie die Vertreter von 21 der 38 oberbayerischen Boxvereine begrüßen. Im Beisein zahlreicher weiterer Gäste sortierte sich der Bezirk Oberbayern im BABV für die nächsten Jahre neu. Für die Boxabteilung des TSV Erding war Abteilungsleiter Dzevad Bjelevac vor Ort.

Bevor gewählt wurde standen allerdings noch Ehrungen auf der Tagesordnung und dabei kamen unter anderem auch zwei Boxsport-Funktionäre aus dem Landkreis Erding zum Zuge:
Günther Pauli (aktuell Technischer Leiter und Kampfrichter SC Bavaria Landshut) durfte aus der Hand von BABV-Präsident Heinz-Günter Deuster die BABV-Ehrennadel in Gold samt Urkunde entgegennehmen. Der 69-jährige Erdinger hat sich in den letzten fünfzig Jahren bei verschiedenen Vereinen in Ober- und Niederbayern seine Meriten verdient.

Außerdem wurde Leonhard Kern (Schriftführerer der TSV Boxabteilung) vom BABV-Kampfrichter-Obmann Ulli Langer mit dem DBV-Leistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet. 

Später wurde Kern auch als Bezirksjugendwart von Oberbayern wiedergewählt. Der 61-jährige Isener bekleidet dieses Amt seit mittlerweile 18 Jahren und der in Fürstenfeldbruck neugewählte Bezirkssportwart Franz Santl ist damit der vierte Sportwart mit dem zusammen Kern die Geschicke des BABV-Bezirks Oberbayern leitet.

Günther Pauli wurde übrigens auch wiedergewählt: Als einer von acht Delegierten des Bezirks Oberbayern für den BABV-Verbandstag am 1. März in Pleinfeld bei Weißenburg.
 

Datum 06.01.2020
Abteilung Boxen
Von Leonard Kern
Zurück zur Übersicht

Leonhard Kern (rechts) mit Kampfrichter-Obmann Ulli Langer wurde für seine Kampfrichter-Tätigkeit von Deutschen Boxverband (DBV) mit der Kampfrichter-Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet.